Die Kunst des Lebens besteht darin,sich bereits auf Erden ein kleines Paradies zu schaffen.

Milla`s Landlust



cclaudiamilla@gmail.com

 

Visionen, Träumereien,.....oder einfach nur zur Tat schreiten ?

20.04.2015 17:07

Im Dezember 2001 startete in den Kinos der erste Teil der Herr der Ringe Triologie "Die Gefährten" und bei uns das unheilbare Fieber.....Bücher wurden gekauft,verschlungen...Dvd`s-natürlich nur die Sonderetitionen geschaut ,ich trau mir leicht zu sagen diese Filme unzählbar oft gesehen zu haben....und das zog sich über Jahre. Inzwischen hatte das faible um die Halblinge und den Elfen unsere ganze Familie ergriffen.

Im Herbst 2013 flog ich für 4 Wochen nach Neuseeland und besuchte dort natürlich auch die Drehorte des großen Kinohits.In einem versteckten Tal war hier das ganze Dorf Hobbingen zu besichtigen, Bilbo und Frodo`s zuhause.

 

   

     Und ja, das auf dem Foto,vor dem Hobbithaus bin ich ;-)

Schon damals machten wir scherze darüber uns auch ein Hobbithaus zu bauen......nun zwei Jahre später ist es so weit.

Die Idee begann mit dem Gedanken ein rießengroßes Holzfaß zu finden....ja gab es den so eines ? Und woher bekommen ? Ein veregneter Freitag und das Internet genügten um der Idee Hand und Fuß zu geben. Zwei Tage später wurde ein 2000l Weinfaß aus der Wachau geholt.

     

Da war es nun,fast ein bisschen ratlos standen wir am Anfang vor dem Rießenfaß,das mit seinen 500 kg doch schon was hermachte.....Nun gabs kein zurück mehr....und die Köpfe rauchten... Wohin damit....in die Böschung...ja aber wie??

Vorerst plazierten wir es mit Hilfe eines Hubwagen in die Hütte um es erst mal aufzupeppen. Ringe gehörten nachgeschlagen,lackiert..und der Plan...ja der muste erst mal reifen in unseren Köpfen.