Die Kunst des Lebens besteht darin,sich bereits auf Erden ein kleines Paradies zu schaffen.

Milla`s Landlust



cclaudiamilla@gmail.com

 

Ostermalerei

09.03.2015 22:09

Ostern ist nicht mehr weit-da wird es bald Zeit den Osterstrauch vorzubereiten..

..wir nützen den veregneten Tag heute zum Ostereier malen.In der Küche haben wir schon seit Tagen darauf geachtet ,wenn wir Eier brauchen ,sie nicht aufzuschlagen sondern auszublasen. Mit einem kleinem Fleischspieß macht man dazu an der Spitze und an der unterseite des Eies ein kleines Loch.Vorsichtig läst sich dann leicht der inhalt des Eies raus pusten.

Nachdem wir die leeren Eihüllen trocknen lassen haben,können wir Sie jetzt je nach Geschmack bemalen.

   

Meiner Mutter zum Beispiel haben es Naturstudien angetan, mit  geübten Pinselzügen zaubert Sie  Bilder von Meisen,Bergfinken und Co. auf die Eier.Da wir so genannte "Grünleger-Hühner" haben,die pastelgrüne Eier legen machen sich die Eier auch mit wenig Farbe optisch sehr schön.

   

Auch die selbstgebastelten Osterhasen aus Holz vom Vorjahr bekommen  ein bischen Farbe ab.