Die Kunst des Lebens besteht darin,sich bereits auf Erden ein kleines Paradies zu schaffen.

Milla`s Landlust



cclaudiamilla@gmail.com

 

Nachwuchs im Hühnerstall

10.09.2015 13:41

 

Vier Zuckersüße Küken machen unseren Hühnerstall wieder lebendiger......

 

  

Vor gut einem Monat hat bei uns eine Legehenne zu "sitzen " begonnen. Das heist sie wollte Eier ausbrüten.....ist mit Ihren eigenen Eiern aber sinnlos gewesen, da wir ja keinen Gockel (Hahn) haben. Da sie sich nicht umstimmen lies und immer wieder unsere Frühstückseier ausbrüten wollte machten wir uns auf die Suche nach befruchteten Eiern. Welche man bei Bauernhöfen oder direkt bei Geflügelzuchthöfen kaufen kann.

Also besorgten wir für unsere Brutfreudige Henne 10 befruchtete Eier ---und liesen den Dingen den Lauf.

Ja und nach ca. 21 Tagen, solange braucht es bis die Küken schlüpfen war es so weit......das erste Küken erblickte die Welt........es dauerde nicht lange und noch drei Geschwisterlein piepsten hinter ihm her.

Im nu eroberten sie unser Herz...............einfach entzückend sind sie <3

   

Schnell war ein separater Stall für die kleine Familie gemacht, wo sich die überglückliche Glucke in aller Ruhe um Ihren Nachwuchs sorgen kann. Natürlich unter neugieriger beobachtung der anderen Hühner. ;-)

Alles wird genau tolpatschig und lautstark beobachtet von den kleinen und selbst die Fütterung wird zur Spielstunde.

      

     <3          <3          <3