Die Kunst des Lebens besteht darin,sich bereits auf Erden ein kleines Paradies zu schaffen.

Milla`s Landlust



cclaudiamilla@gmail.com

 

Mai-regen bringt segen

06.05.2015 18:25

 

...ja dem ist es so...nach dem Regentag bei der Gartenrunde merkt man massiv das sich der Mairegen wirklich als sehr fruchtbar zeigt, war doch schon der Boden ziemlich trocken.

Die Kartoffeln spitzeln schon kräftig aus der Erde und auch die Erbsen machen schon die ersten ranken.

   

Auch die Knollensellerie- und Raunerpflänzchen stehen ganz stramm.

Und beim Rhabarber sind schon die ersten Stängel zum ernten. Das warme Wetter und der Regen lassen nun alles wachsen. Auch die Luft ist viel angenehmer nach einem Regen...so klar.....ganz ohne Blütenstaub ;-)......der ist ja heuer extrem.