Die Kunst des Lebens besteht darin,sich bereits auf Erden ein kleines Paradies zu schaffen.

Milla`s Landlust



cclaudiamilla@gmail.com

 

Erdbeer- Rhabarber- Marmelade

12.06.2015 13:50

Ich habe dafür verwendet:

  • 2 kg Erdbeeren
  • 0,5 kg Rhabarber
  • etwas Zitronensaft
  • 1,25 kg Gelierzucker 2:1

Die gewaschenen Erdbeeren in kleine Stücke schneiden, den geschälten Rhabarber ebenfalls in kleine Stücke schneiden und gemeinsam in einem großen Topf langsam erhitzen und köcheln lassen. Bis das die Fruchtstückchen weich sind.      

Dann den Gelierzucker hinzugeben, nochmals aufkochen lassen .Bevor ich das Marmelade abfülle mache ich die Gelierprobe. Ich nehme einen Löffel von der Marmelade und gebe ihn auf ein kleines Teller und lass es auskühlen. Somit bekomme ich eine Übersicht von der Konsenstenz des Marmelade. Falls es mir zu flüssig ist kann ich noch etwas Zucker hinzugeben. Man hat zwar die Angaben vom Gelierzucker wieviel Zucker und Fruchtanteil man nimt...aber es ist doch von Frucht zu Frucht verschieden wie es stockt.

Nachdem ich mich von der Konsestenz überzeugt habe fülle ich das noch heiße Marmelade  in die vorbereiteten Gläser und verschließe sie luftdicht. Man könnte noch etwas Alkohol ( ich verwende immer Schnaps)über das Marmelade träufeln zwecks der Haltbarkeit. Aber ich hatte jetzt keinen der Geschmacklich dazu harmonierte.Gut verschlossen hält sich so ein Marmeladeglas mehrere Monate.