Die Kunst des Lebens besteht darin,sich bereits auf Erden ein kleines Paradies zu schaffen.

Milla`s Landlust



cclaudiamilla@gmail.com

 

Bunte Sommerblumensträuße vom Garten

04.06.2015 09:25

    

Durch den " Dschungelrückschnitt" sind nun sehr viel Ranken, Zweige usw. hier das ich die Gelegenheit nutze um den Sommer in form von bunten Sträußen einzufangen. Momentan ist es eine freude durch den Garten zu gehen und Farbenvielfalt zu bestaunen. Und gerade zu einem Feiertag ist es auch schön einen Hauch von Sommer auf den Kaffeetisch zu haben wenn Gäste kommen.

Ich habe damit begonnen mir aus den Wilden Weinranken ein kränzchen zu drehen, welches ich als Gerüst für meinen Strauß verwende. Je nach größe stütze ich das Kränzchen mit zwei oder drei drähten. Und führe sie zu einem griff zusammmen. Im Blumengeschäft würde man jetzt den Draht noch abdecken, aber für meine Zwecke reicht es so.

       

Nach dem ich das Stützgerüst fertig habe beginne ich damit meine frisch geschnittenen Blüten und die grünsachen vom Rückschnitt in das Kränzchen einzuarbeiten.....nach dem Motto- schön ist was gefällt. Die Stiele ziehe ich von oben nach unten in das Gerüst.

   

Was zu beachten ist, das man die Pflanzenstiele nicht kreuz und quer legt,da sie sonst quetschungen bekommen und das die haltbarkeit natürlich sehr stark beeinträchtigt. Daher die Stiele in eine Richtung Spiralförmig anlegen.

      

Nach und nach wird der strauß schön voll...mit einer Schnur oder Bast zusammen binden und die Stiele mit einer Baumschere auf eine länge schneiden. Mit einem Messer die Stiele nochmal schräg anschneiden erhöht nochmal die wasseraufnahme der Blumen und somit die Haltbarkeit.

        

Verwendet habe ich dafür:

  • 10er Blumenstützdraht grün
  • Ranken
  • und verschiedene Blüten vom garten.....was halt gerade blüht.

Die Sträuße sind sehr schnell gemacht und halten sich je nach Blumenart einige Tage in der Vase.

......Ja so bunt ist der Sommer.........