Die Kunst des Lebens besteht darin,sich bereits auf Erden ein kleines Paradies zu schaffen.

Milla`s Landlust



cclaudiamilla@gmail.com

 

Besuch des Vortrages "Erlebniswelt Kräutergarten " Bei Multikraft Pichl

03.06.2016 20:26

https://www.facebook.com/#!/events/854361724659934/?ref_newsfeed_story_type=regular&action_history=null&source=3&source_newsfeed_story_type=regular

                               

Milla`s Landlust auf Fortbildung.....

Multikraft lud heute zu einem Vortag zu dem Thema " Erlebniswelt Kräutergarten" den Frau Dr. Erika Rokita hielt.

Der sehr gut besuchte Vortrag wurde von Fr. Rokita äußerst interessant gestaltet.

Zur Sprache kamen Wildkräuter, deren Standorte, Erkennungsmerkmale, Verwendungszwecke und Ihre Geschichte.

Von Beinwell, Frauenmantel, Rotklee, Weiße Taubnessel, Gänsefingerkraut bis zu Blutwurz , Wundklee, und viele mehr.

Wustet Ihr

  • das bei Kräutersalzen die optimale Mischung 50/50 % sein sollte??
  • das Korbblütler Sonne ins Herz bringen?

                   - also ruhig mal Gänseblümchen auf den Salat geben....oder als süße Leckerei in  Schokolade tauchen.

  • das Zitronenmelisse und Boretsch gegen Melancholie, Burnout sind ?                                                                            -wie wäre es mit einem Sirup davon https://www.milla-s-landlust.at/news/zitronenmelissensirup/
  • das die Brenneselsamen stärkend wirken wenn man sich matt fühlt??

                  - man kann sie frisch von der Staude über den Salat , in die Suppe usw geben

  •  das Giersch gegen die Übersäuerung im Körper  und vorbeugend gegen Osteoporose ist ?
  •  das bei Vorbeugung und Behandlung von Osteoporose folgende  Heilpflanzen helfen:

           - Brennnessel, Löwenzahn, Schafgarbe, Labkraut oder Giersch

Dies sind einige wenige Fakten die wir an diesem Nachmittag erfahren haben. Aber ich möchte hier nicht den Vortrag von Fr. Dr. Rikota nochmal wiedergeben - weil wir Euch  empfehlen ihn sich LIVE anzuhören .

 

 

       

Das schöne Wetter und der sehr natürlich angelegte Garten ,stimmten  optimal für die Besichtigung des Narurkräutergartens ein.

 

                                                           

Zum Abschluss wurden verschiedene Leckereien aus Wildkräutern verkostet.

Und wie man an den Fotos sehen kann , war es nicht nur sehr gesund sondern sahen auch Hammer aus.

...was da so ein paar Wildblütchen gleich ausmachen;-)

 

               

In einer gemütlichen Diskussionsrunde klang der Vortrag dann aus.

Milla`s Landlust kann es nur empfehlen, sich so eine Veranstaltung LIVE anzusehen. Neben dem kostenlosen (!!)Vortrag, der freundlichen Bewirtung, bekommen kleine Kräuterhexchen genauso  neue Impulse wie alt eingefleischte Insider.

Also ruhig mal rein schauen:

https://www.multikraft.com/de/index.html