Die Kunst des Lebens besteht darin,sich bereits auf Erden ein kleines Paradies zu schaffen.

Milla`s Landlust



cclaudiamilla@gmail.com

 

5.Tag auf gehts Ziegelsetzen

24.04.2015 19:45

 

......auf geht`S - G`Mauert wirD !....

Nach dem uns gestern das Wetter ja einen " regenfeichta" bescherrt hat, können wir heute bei Sonnenschein starten.

Gestern haben wir schon  mit der Holzkonstruktion für den Fachbau begonnen, das heist wir können heute direkt mit dem Ziegel setzen beginnen. Drei Wandteile sind geplant.

Mein Vater mauert die geraden Flächen, den Feinschliff oder die Spielerei um das Faß zu mauern übernimmt meine Mutter. Es bedarf schon einiger Geduld den ziegel so zerschlagen das man dann das richtige Teil für die Mauernische findet noch bevor der Zement hart ist.

  

Auf der Vorderansicht des Hauses gehören die zwei Fäßer ummauert,genauso wie auf der Rückwand. Die Seitenwand haben wir ohne Fenster geplant, das heist die Mauer in einem durch setzen.

Trotz eines etwas buckeligen arbeitens wegen des Daches hat mein Vater die Seitenwand im nu gemauert.

  

  

Auf der Rückseite des Hauses bauen wir  ein Rohr mit in die Wand ein. Es sollte Igeln dienen die sich im Hohlraum zwischen den Fäßern einen schönen unterschlupf machen können.

   

Ziegel um Ziegel nimmt es immer mehr Form an unser Hobbithaus ;-)

Am ende des Mauerns fügen wir noch etweilige Hohlräume zwischen den Ziegeln mit den restlichen Zement aus und bürsten Zementpatzer von dem Holz. Den Tagesabschluss, vorm Werkzeug waschen, macht der  kleine gemauerte Kamin am bepflanzten Dach unseres Häuschen.

Ja, es ist heute wieder sehr viel sichtbares geschehen und inzwischen werden auch die Nachbarn neugierig was den bei den Milla`s da im gange ist. Bau einer Sauna ? Ein Hexenhäuschen ?......nein bloss ein Hobbithaus :-)